ZIEGLER realisiert seit 1992 im eigenen Werk in Nýřany Automobiltechnikprojekte mit einem breit gefächerten Leistungsportfolio: beginnend bei elektromechanischen Komponenten und Schließsystemen für PKWs und LKWs über die Fertigung von Adapterleitungen für Rückhaltesysteme bis hin zu elektronischen Baugruppen oder Leiterplattenbestückung. 

Darüber hinaus fertigt ZIEGLER für seine Kunden elektrische und elektronische Komponenten – mit Bestückung von Leiterplatten, Spulenfertigung, Kabelkonfektion und der Produktion von kompletten Baugruppen, Stromabnehmern, Flachbandkabeln sowie individuellen Kabelbäumen. Alles natürlich in zertifizierter Qualität und zu einem ausgesprochen guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Deshalb sind seit Jahren namhafte Konzerne Stammkunden von ZIEGLER – darunter U-SHIN, Delphi, Morgan, Faurecia oder Takata.

Shortfacts Nýřany

Auch dieser Standort steht unter deutschem Management und verfügt über bestens ausgebildete Arbeitskräfte – bei zugleich günstigen Lohnkosten. Die ZIEGLER-Werke sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und ISO/TS 16949 zertifiziert.

Die Ausstattung vor Ort ist auf dem neuesten Stand der Technik: Moderne Maschinen und Produktionsstraßen für die automatische und die manuelle Konfektionierung und Baugruppenmontage, eine Qualitätssicherung  nach deutschem Standard, eine perfekt organisiserte Logistik und die Möglichkeit, im Mehrschichtbetrieb fertigen zu können, machen das ZIEGLER-Werk in Nýřany zu einer äußerst attraktiven Fertigungsstätte für alle Kunden aus der Automobilindustrie.

Kabelbaumkonfektion

Elektrotechnik

Sicherheitssysteme

Flachbandkabel

Made with ❤ in Dasing und Hamburg @zwetschke.de